Richter, Täter und Opfer

Richter, Täter und Opfer verschiedene Materialien (Animationsfilm, Spiegelfolie, Handspiegel, Knete, Styropor, etc) ca. 250 x 300 x 500 cm, 2014

Der Besucher geht mit dem Kopf durch enge Gänge, deren Wände mit Spiegelfolie beklebt sind.

3d-Computerskizze
Es gibt drei Labyrinthe mit separaten Eingängen für unterschiedlich grosse Besucher. Ein Animationsfilm mit Handspiegeln und Knetgesichtern läuft innerhalb der Spiegelkonstruktion.

3d-Computerskizze für die Berechnung der Spiegelungen
Richter, Täter und Opfer verschiedene Materialien (Animationsfilm, Spiegelfolie, Handspiegel, Knete, Styropor, etc) ca. 250 x 300 x 500 cm, 2014

Ausstellungsansicht von aussen
An den Wänden der Spiegelinstallation hängen die gleichen Handspiegelknetgesichter, die auch im Film vorkommen.

Ausstellungsansicht von innen
Richter, Täter und Opfer Animationsfilm, Format: 212:100,
1‘ 11‘‘, Loop, 2013

Der Film wurde über Rückprojektions- folie im Innern des Spiegellabyrinths gezeigt. Ein Handspiegelknetgesicht unterhält sich mit seinem Spiegelbild über Etwas, das seine Mutter über ihn gesagt hat.

Filmstill